Beratung

Planung FRS OPG

Wir helfen Ihnen durch Beratung und Schulung

  • Wir übernehmen die Konstruktion der Behandlungsgeräte
  • Wir machen Vorschläge für Ihre Behandlungsplanung: Befunderhebung und Behandlungsplanung sind die wichtigsten zahnärztlichen Leistungen vor einer kieferorthopädischen Behandlung. Nach den KFO-Richtlinien muss der Vertragszahnarzt sie „persönlich und eigenverantwortlich erarbeiten“. Das schließt aber nicht aus, dass wir Ihnen Vorschläge machen, Ratschläge zu einzelnen Behandlungsmaßnahmen anbieten, Hilfsleistungen bei der Modell-Analyse und der Auswertung der FRS-Aufnahmen erbringen oder die Errechnung des Schwierigkeitsgrades für Sie vornehmen, so dass Sie unsere Ergebnisse nur noch eigenverantwortlich überprüfen müssen.
  • Wir beraten Sie bei Fragen zum Gutachterverfahren: Der Antrag auf Begutachtung obliegt bei GKV-Patienten der Krankenkasse und erfolgt durch die Selbstverwaltung der Zahnärzte und einvernehmlich bestellte Gutachter sowie Obergutachter (Kieferorthopäden). Nicht selten werden unverständliche und fachlich zweifelhafte Gutachten erstellt, die man nicht widerspruchslos hinnehmen sollte. Wir beraten unsere Laborkunden daher auch, ob im Einzelfall der Versuch eines „kollegialen Einvernehmens“ – wie die Gutachterbestimmungen es vorsehen – sinnvoll ist, oder ob ein Obergutachten beantragt werden sollte.
  • Wir bieten eine Zusammenarbeit mit der HARANNI ACADEMIE: Fortbildungskurse für den Zahnarzt und angehende Kieferorthopäden und Spezialkurse für Ihre Zahntechniker

 

www.dhug.de öffnen www.dzw.de öffnen www.dr-hinz-kfo-labor.de öffnen www.dr-hinz-dental.de öffnen www.dentronic.de öffnen www.haranni-academie.de öffnen www.zfv.de öffnen öffnen