Kompetenzen

CLEAR-ALIGNER

Warum Clear Aligner-Schienen?


Mit den neuen Kunststoffschienen kann fast unsichtbar, schmerzlos und altersunabhängig ein sicheres Behandlungsergebnis erzielt werden. Besonders erwachsene Patienten können sich damit ihren Wunsch nach „schönen geraden“ Zähnen erfüllen.

Das Behandlungsprinzip beruht darauf, Zahnfehlstellungen – insbesondere aus ästhetischen Gründen im sichtbaren Bereich – in mehreren kleinen Schritten und vorgegebenen Zeitabschnitten mit hauchdünnen tiefgezogenen Kunststoffschienen zu korrigieren.

Nach der Diagnose und Behandlungsplanung werden laborseitig die voraussichtliche Anzahl der Schienensätze durch das CA®-CLEAR-ALIGNER-System (Scheu-Dental) errechnet und die Laborkosten ermittelt.

  1. Das Modell wird eingescannt und die schiefen Zähne digital umgestellt, so dass ein 3D-Modell der schrittweisen-Umstellung oder Set-up hergestellt werden kann.
  2. Alle drei Folien werden auf einem gedruckten, Kunststoff-Set-up-Modell mit jeweils umgestellten Zähnen tiefgezogen. Der Patient trägt also drei verschieden starke Folien nacheinander. In den meisten Fällen werden die Schienen jeweils eine Woche getragen.
  3. Während des ganzen Tages (nicht bei den Mahlzeiten) und nachts müssen drei Schienen in unterschiedlicher Stärke (0,5 mm, 0,625 mm und 0,75 mm) getragen werden. Nach erneuter Abformung und Umstellung der Zähne werden drei weitere unterschiedlich starke Schienen angefertigt.
  4. Leichte Eng- und Drehstände sowie lückige Zahnstellungen lassen sich meist innerhalb von vier bis sechs Monaten mit drei Schienensätzen und einer Retentionsschiene beheben.
  5. Nach diesem 3-Wochen-Interwall wird ein weiteres Set-up-Modell nach erneuter Abformung hergestellt. Es kann auch direkt im digitalen Set-up weitergearbeitet werden. Dadurch können nochmals Zahnbewegungen von bis zu 1 mm erfolgen. Bei Engständen ist es häufig notwendig, zunächst nur die transversale Erweiterung durchzuführen. Später können die restlichen Zahnbewegungen auch durch das Strippen der Zähne vereinfacht werden.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

 


http://dr-hinz-kfo-labor.de/wp-content/uploads/2016/11/Dr_Hinz_Lab-055_0.jpg
http://dr-hinz-kfo-labor.de/wp-content/uploads/2016/11/Dr_Hinz_Lab-064_0.jpg

Dr. Hinz KFO-Labor | 2017 | Alle Rechte vorbehalten.