Sportmundschutz

Ein von uns individuell hergestellter Sportmundschutz passt exakt auf die Zahnreihe und lockert sich nicht. Selbst sprechen ist damit möglich. Die Herstellung ist in vielen unterschiedlichen Farben und Farbkombinationen (ein bis vierfarbig) möglich.

Der Sportschutz besteht mindestens aus 2 Schichten unterschiedlicher Stärke und wird tiefgezogen. Es werden ausschließlich lizenzierte Materialien der Firma Erkodent zur Herstellung verwendet.

 

Wir bieten unterschiedliche Sportmundschutz-Geräte an:

Playsafe light: (2-schichtig) sehr grazil gefertigt, für Sportarten wo keine harten Schläge auf den Kiefer zu erwarten sind. z.B: Judo, Ringen, oder wo ein Helm getragen wird wie beim Moto Cross zum Schutz der Zahnreihen gegeneinander.

Playsafe medium: (2-schichtig) insgesamt dicker als der Playsafe light, aber immer noch angenehm zu tragen absorbiert er flächige Schläge auf den Kiefer. Geeignet für Handball, Amateurboxen, Inlineskating.

Playsafe heavy-pro: (3-schichtig) hergestellt mit einer harten Einlage, die die auftreffenden Kräfte besser verteilen hilft. Geeignet für Sportarten wo äußerst harte und kleinflächige Schläge auf den Kiefer zu erwarten sind, wie z.B. Boxen, Eishockey, Kickboxen, Karate.

Zur Herstellung benötigen wir ein Ober- und ein Unterkiefer-Modell aus Hartgips, oder Abdrücke. Der Oberkiefer sollte bis in die Umschlagfalte abgeformt sein, damit der Sportschutz in der notwendigen Ausdehnung  angefertigt werden kann. Für die Anfertigung benötigen wir 5 Werktage im Labor.

Mehr Information, sowie Farbauswahl finden Sie in der Broschüre.

 

 

 

www.dhug.de öffnen www.dzw.de öffnen www.dr-hinz-kfo-labor.de öffnen www.dr-hinz-dental.de öffnen www.dentronic.de öffnen www.haranni-academie.de öffnen www.zfv.de öffnen öffnen